Zwangsversteigerung Zwangsversteigerung Zwei- bis Dreifamilienhaus

Versteigerungsdaten / Terminsbestimmung

Zum Zwecke der Aufhebung der Gemeinschaft soll am 12.11.2021 um 09:00 Uhr folgender Grundbesitz im Amtsgericht Freiburg im Breisgau, Holzmarkt 2, 79098 Freiburg, Raum IV, Sitzungssaal, öffentlich versteigert werden:

Verkehrswert: 696.000,00 €

Vollständige Versteigerungsdaten zu diesem Verfahren entnehmen Sie bitte der amtlichen Bekanntmachung unter folgendem Link:

» Amtliche Bekanntmachung
Aktenzeichen:
791 K 89/20
Termin:
12.11.2021 um 09:00 Uhr
Objekttyp:
Mehrfamilienhaus
Verkehrswert:
696.000,00 €
Wertgrenzen:
gelten
Wertermittlungsstichtag:
02.06.2021
Versteigerungsart:
Teilungsversteigerung
Besichtigung:
Das Objekt konnte vom Gutachter von innen und von außen besichtigt werden.
» Dokumente als PDF

Objektbeschreibung

Bei dem Versteigerungsobjekt handelt es sich um ein Zwei- bis Dreifamilienhaus mit Nebengebäude.

Das zu bewertende Grundstück ist bebaut mit einem, aus dem Ursprungsbaujahr um 1974 stammenden, freistehenden, teilunterkellerten Wohnhaus mit angrenzender Überdachung und Garage.

Das Gebäude wurde ursprünglich als Einfamilienhaus konzipiert. Bedingt durch die Hanglage (nach Norden stark ansteigend) befinden sich im Erdgeschoss Wohnräume (in der Ursprungsplanung als Wasch,- Trocken- und Bastelräume bezeichnet), die gemäß LBO BW ausreichend belichtet und belüftet sind. Im Erdgeschoss befindet sich der Haupteingang, von welchem über das Treppenhaus das Ober- und Dachgeschoss erschlossen wird. Die Wohnräume im Obergeschoss haben zusätzlich von der nördlichen Gebäudeseite einen separaten Eingang. Ober- und Dachgeschoss haben keine direkte Verbindung. Somit könnten die Räume im Dachgeschoss als separate Wohnung genutzt werden. Grundsätzlich bestünde also die Möglichkeit, das Gebäude auch als Zwei- bzw. Dreifamilienhaus zu nutzen. Die Gesamtwohnfläche beträgt ca. 237 m².

Keller/- Untergeschoss: Flur und zwei Kellerräume. Es besteht eine Verbindung zum nicht ausgebauten Naturkeller.
Erdgeschoss: Flur, Badezimmer, Abstellraum, Küche, Wohnzimmer, Schlafzimmer.
Obergeschoss: Zugang sowohl vom Treppenhaus, als auch von der nördlichen Gebäudeseite. Windfang, Diele, Badezimmer, Schlafzimmer, Kochen/ Essen, Wohnzimmer. Anmerkung: Der Balkon wurde in die Wohnung integriert.
Dachgeschoss: Flur, drei Zimmer, Badezimmer, Speicher, Balkon.

Nebengebäude:
Die Flachdach-Garage aus dem Ursprungsbaujahr sowie der Hauseingang wurden ca. 1991 mit einem Satteldach versehen. Das Dachgeschoss wird als Lager genutzt. Garage mit el. betriebenem Schwingtor.

Der bauliche und dekorative Zustand der baulichen Anlagen ist, soweit im Rahmen einer Begehung äußerlich feststellbar, als befriedigend zu bezeichnen. Insgesamt besteht jedoch erheblicher Instandhaltungsstau. Es sind alters- und witterungsbedingte Verschleißerscheinungen feststellbar. Der Ausstattungsstandard entspricht nicht mehr heutigen Anforderungen an Wohnqualität.

Zum Zeitpunkt der Wertermittlung war das Anwesen eigen- und fremdgenutzt.

© immobilienpool.de Media GmbH & Co. KG | 2021


Ausstattung

Fenster: Überwiegend isolierverglaste Holzfenster mit Rollläden.
Bodenbeläge: PVC, Laminat, Fliesen; im OG Holzböden und teils ohne Belag.
Heizung: Elektro-Nachspeicherheizung.
Warmwasserbereitung: Über Elektro-Boiler.
Elektroinstallation: Nur bedingt zeitgemäß; Leitungssysteme aus der Ursprungsbauzeit.

© immobilienpool.de Media GmbH & Co. KG | 2021


Lage

Das Versteigerungsobjekt befindet sich nördlich der Ortsmitte von Bötzingen, als Eckgrundstück an der Straße „Sonnhalde“, einer Anliegerstraße mit geringem Verkehrsaufkommen, in guter Wohnlage.

Alle Einrichtungen einer öffentlichen und privaten Infrastruktur sind in Bötzingen gegeben. Kindergärten sowie Grund-, Haupt und Realschule sind vor Ort. Gymnasien und weiterführende Schulen in Freiburg. Die Nachbarschaftsbebauung besteht überwiegend aus ein- bis zweigeschossiger Wohnbebauung.

© immobilienpool.de Media GmbH & Co. KG | 2021


Objektdaten:

Aktenzeichen:
791 K 89/20
Termin:
12.11.2021 um 09:00 Uhr
Objekttyp:
Mehrfamilienhaus
Verkehrswert:
696.000,00 €
Wohnfläche ca.:
237 m²
Grundstücksfläche ca.:
589 m²
Baujahr ca.:
1974
Heizungsart:
Nachtspeicher
verfügbar:
eigen- und fremdgenutzt
Nebengebäude:
Nebengebäude
Balkon:
Balkon
Terrasse:
Terrasse
Garten/-mitbenutzung:
Garten/-mitbenutzung
Garage:
Garage
Stellplatz:
Stellplatz
Keller:
Keller
Abstellraum:
Abstellraum

Veröffentlichung im Auftrag und Namen:

Amtsgericht Freiburg
Holzmarkt 2-4
79098 Freiburg

Aufgrund der aktuellen Corona Lage können beim Amtsgericht Freiburg Zwangsversteigerungsgutachten auf der Geschäftsstelle nur nach vorheriger telefonischer (Nr. 0761/205-1906) Terminabsprache eingesehen werden.

Den genauen Versteigerungsort entnehmen Sie bitte der Terminsbestimmung.

» Infos zum Amtsgericht
» Infos zur Sicherheitsleistung
» Anmeldung von Rechten

Wichtiger Hinweis:

Wichtiger Hinweis für Bieter:

Zugang zum Sitzungssaal nur für Bieter mit nachgewiesener Sicherheitsleistung. Aufgrund der geltenden Abstandsregeln ist darüber hinaus der Zugang auf die Anzahl der vorhandenen Plätze beschränkt. 

Gläubiger(-Vertreter)/Ansprechpartner:

keine Angabe

Lage:

Adresse
Sonnhalde 12
79268 Bötzingen

Dieses Objekt wird veröffentlicht im Auftrag und im Namen des o. g. Amtsgerichts, des Gläubigers bzw. Gläubigervertreters

(Alle Angaben ohne Gewähr. Mehr...)